http://ecx.images-amazon.com/images/I/515eh7nZg9L._SX312_BO1,204,203,200_.jpg
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    chrissiokeyy
    - mehr Freunde




http://myblog.de/xxthebeastxx

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lena Brücker

Lena Brücker arbeitet in einer Kantine. Sie lebt allein in einer Wohnung weil ihr Mann und ihr Sohn im Krieg sind und ihre Tochter in Hannover ist.Nach dem Krieg macht sie eine Würstchenbude auf und bietet dort Currywurst an. Die verkauft sie aber nicht direkt nach dem Krieg. Sie fängt mit Eichelkaffe an und Entdeckt dann zufällig die Currywurst die sie dann in ihrem Stand anbietet. Das war mein Blog Eintrag für heute bis zum Nächsten mal.
6.12.15 21:37


Werbung


Die Affäre

Eines Abends wollte Lena brücker ins Kino gehen. vor dem Kino in der schlange kam sie mit einem Hermann Bremer ins Gespräch. Dieses wurde vom heulen der Luftschutz Sirenen unterbrochen. Gemeinsam rannten sie in  einen Bombensicheren Keller. Dort unten war es ziemlich kalt also kuschelte sich Lena Brücker mit Hermann Bremer unter eine Decke. Sie unterhielten sich und lernten sich immer besser kennen. Als die Sirenen dann wieder verstummten gingen sie auf die Straße und sahen dierekt vor ihnen ein zerbombtes Haus. Sie hoffte das ihres nicht zerstört wurde und lud Bremer auf eine falsche Krebssuppe zu sich nachhause ein. Als sie auf dem Weg zu ihr waren unterhielten sich sich immer noch und kamen sich immer näher. Bei ihr angekommen aßen sie die Suppe und weil es Bremers letzter Urlaubstag war, wollte er es nochmal so richtig ausnutzen. Er schlief mit ihr und als er dann am nächsten morgen zum Dienst antreten wollte, konnte Lena ihn überreden und er blieb bei ihr.

2.12.15 12:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung